Quadro Elettronico con Inverter QPC10
  • 1 Elektrische Pumpe
  • Dreiphasig Motor
  • Frequenzumrichteranlauf
  • Druckerhohung
  • Alarmausgang
  • Schutzgrad IP54

Eingänge und Ausgänge

  • Eingang für analogen Druckmessumformer 2/3 Drähte, 4-20mA für die Erfassung des Drucks in der Wasseranlage;
  • N. 3 Eingänge für Schwimmer oder Druckschalter für Aktivierung und Kontrolle;
  • N. 1 Eingange für Motortemperatursonde (Öffner) bei Betrieb mit fixer Geschwindigkeit;
  • Alarmausgangsrelais mit Wechselkontakt Schließer/Öffner (250V~ 5A max, ohmsche Last);
  • Serielle Kommunikation Leitung RS-485 mit Protokoll MODBUS-RTU;

Funktionen

  • Wahlschalter, Kontrollleuchten ø 22mm, LCD-Display;
  • Funktionen ‘konstanter Druck bei veränderlicher ‘Geschwindigkeit’:

- Druckmessung mittels Analogmessumformer;
- Einstellung des Drucks mittel PID-Regler des Umrichters in Abhängigkeit des eingestellten Wertes;
- Steuerung der Pumpe von Umrichter mit veränderlicher Geschwindigkeit;
- Abschaltung bei ‘Volumenstrom null’ (Absperren des Vorlaufs) und automatischer Neustart bei Verringerung des Drucks;;

  • Funktion ‘konstanter Druck bei fixer Geschwindigkeit (im Notfall)’:

- Auslösedruck durch Druckschultern geregelt;
- Steuerung der Pumpe mit fixer Geschwindigkeit durch elektromechanisches Gerät (je nach Modell);

  • Halt und Start wegen Eingriff durch Schwimmer oder Druckschalter, die an die allgemeinen Aktivierungseingänge angeschlossen sind;
  • MANUELLER Betrieb bei voreingestellter fixer Geschwindigkeit (Umrichter) oder voller Geschwindigkeit (Netz);
  • Haupttrennschalter mit Türverriegelung;

Schutz

  • Schutz vor Motorüberlastung oder Phasenausfall:

- elektronsich mit Versorgung vom Umrichter im Betrieb mit veränderlicher Geschwindigkeit;
- mit Thermorelais mit Netzversorgung im Betrieb mit fixer Geschwindigkeit;

  • Übertemperaturschutz des Motor:

- elektronisch ohne Hilfe der PTC-Sensoren am Motor im Betrieb mit veränderlicher Geschwindigkeit;
- mittels internem Sensor im Motor bei fixer Geschwindigkeit;

  • Schutz vor Ausfall oder Störung Analogmessumformer;
  • Schmelzsicherungen zum Versorgungsschutz des Umrichters, des
  • Motors und der Hilfsschaltkreise;
  • 24 Vdc Hilfskreisläufe und 24Vac vom Sicherheitswandler;
  •  Zwangsbelüftung (je nach Modell);
  • Kleinspannungseingänge;
  • Entstörfilter RFI für die Verwendung in Wohngebäude EMV (Versorgung direkt über Anschluss an das öffentliche Stromnetz);
  • Maximale Motorkabellänge: 150m bei geschirmtem Kabel, 300m bei ungeschirmtem Kabel;

Geforderte Zusatzgeräte

Analoger Druckmessumformer 2 Drähte, 4…20 mA:
- SPE3/10B-G¼M-5m Code 850.965 (10bar)
- SPE3/25B-G¼M-5m Code 850.966 (25bar)